Header-Bild

Andreas Geisler | SPD-Landtagskandidat

In der Presse


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Seit vielen Jahren haben wir habe ich perönlich dafür gekämpft!

Wie gesagt Radwege helfen nicht gegen Lärm aber ich freue mich trotzdem außerordentlich, dass mein Antrag unterstützt von der SPD Stadtratsfraktion und den OBM endlich Früchte getragen hat und diese Unfallquelle beseitigt wurde und der Anschluss an das Radwegenetz von Nordsachsen geschaffen wurde.
Andreas Geisler

Radweg zum Schladitzer See
750 Meter große Lücke des Radweges geschlossen

Lindenthal
Der Haynaer Weg, die Verbindung von Lindenthal zum Schladitzer See, zugleich wichtiger Bestandteil des Radwege-Konzeptes im Leipziger Norden, wurde jetzt in bemerkenswerter Qualität auf Vordermann gebracht. „Damit löste Oberbürgermeister Burkhard Jung ein Versprechen ein, das er im Vorjahr bei einer Beratung mit unserem Ortschaftsrat gegeben hatte“, sagt Ortsvorsteher Thomas Kuhnert.
Die Lindenthaler forderten schon seit Jahren von der Stadtverwaltung, den desolaten Zustand der Trasse an der Brücke über die Autobahn zu beenden und den Radweg durchgängig mit einer Asphaltdecke zu versehen.
„Dafür haben wir jetzt 67 000 Euro investiert, um den betreffenden 750 Meter langen Abschnitt des Haynaer Weges in Ordnung zu bringen“, erklärt Christoph Bock, der Sprecher des Verkehrs- und Tiefbauamtes. Inzwischen nutzen schon zahlreiche Radler, Inlineskater und Wanderer die Asphaltpiste, obwohl sie erst am kommenden Mittwoch offiziell für den Verkehr freigegeben wird. Die Bitumendecke ist ausgetrocknet, da kann ein Radfahrer keinen Schaden anrichten. Aber es gebe noch Restarbeiten zu erledigen. Die Bankette, also die äußeren Begrenzungen des Weges, seien noch nicht fertig. Hier gelte es für den Radler aufzupassen, dass er nicht zur Seite wegrutscht und stürzt.
Günther Gießler

 
 

Links